VW bildet mit CADdy++ electrical aus Schullizenz auch für Berufsschule Wolfsburg

Volkswagen Coaching setzt seit Anfang 2003 die E-CAD-Lösung CADdy++ electrical des Softwarehauses IGE+XAO für die Berufsausbildung im Bereich Elektronik- und Informationstechnologie ein. Parallel dazu arbeiten auch die Berufsbildenden Schulen II in Wolfsburg mit CADdy++ electrical – so wird die dual-kooperative Ausbildung zwischen Berufsschule und Volkswagen weiter gestärkt.

Die Auszubildenden von Volkswagen haben bislang Stromlaufpläne, Installationspläne und andere elektrotechnische Dokumentationen größtenteils manuell erstellt. Der Einsatz von E-CAD-Software wurde in der Vergangenheit nur selten genutzt, da der Umgang mit den Systemen bisher eine zu lange Einarbeitungszeit erforderte. Mit CADdy++ electrical steht der Volkswagen Coaching jetzt jedoch eine Lösung zur Verfügung, die auf Grund ihrer hohen Software-Ergonomie intuitiv zu bedienen und schnell zu erlernen ist.

Parallel setzen auch die Wolfsburger Berufsbildenden Schulen II eine Schullizenz von CADdy++ electrical ein. Dadurch wird die dual-kooperative Ausbildung von Volkswagen und Berufsschule weiter gestärkt und die Transferfähigkeit für die Auszubildenden erleichtert. Verbessert werden auch die Zusammenarbeit und der Datenaustausch bei gemeinsamen Projektarbeiten.