Warenkorb
ist leer
livemarks Facebook Twitter Youtube Linkedin

Zukunftsweisende Kooperation IGE+XAO entwickelt CAE-Tools für CATIA und Co.

IGE+XAO wird in Zukunft als „Gold Software Partner“ von Dassault Systèmes auf Catia V5 basierende An-wendungen für den elektrotechnischen Planungs-prozess entwickeln und vertreiben. Dies sieht eine Ende September 2003 unterzeichnete Übereinkunft zwischen beiden Unternehmen vor. Durch diese Kooperation wird IGE+XAO die existierenden V5 Product-Lifecycle-Management (PLM)-Lösungen für die Elektrotechnik ergänzen und weiter ausbauen.

Die elektrotechnischen PLM-Lösungen von Dassault Systèmes unterstützen die Implementierung von Kabelbäumen in das digitale 3D-Modell, wobei sowohl räumliche Installations-Beschränkungen als auch elektro-technische bzw. funktionelle Bedingungen berücksichtigt werden. Lösungen für die automatisierte Planung von Verkabelungen, für die Generierung von assoziativen 2D-Zeichnungen sowie für die Planung und Koordination aller für die Kabelbaum-Produktion benötigten Prozesse und Ressourcen runden die Lösungspalette von Dassault Systèmes rund um das Electrical Engineering ab.

IGE+XAO wird im Rahmen der Kooperation das Angebot von Dassault Systèmes durch eine Reihe von modular aufgebauten Anwendungen ergänzen, die alle auf der CAA V5 Architektur aufbauen, der offenen Entwicklungsumgebung für PLM von Dassault Systèmes. Im ersten Modul wird die Funktionsstruktur des zu planenden Systems definiert, also die Funktionen und deren Strukturen (Hauptfunktion, Teilfunktion usw.). In einer zweiten Anwendung lassen sich dann die Prinzipien zum Erfüllen der (Teil-)Funktionen und die Schnittstellen zwischen ihnen definieren und an Hand der Funktionsstruktur kombinieren. In dem Modul „Topologie“ können die so ermittelten Bauteile, Baugruppen und deren Verbindungen grafisch dargestellt werden, die Ermittlung einer Verkabelungsliste ist so möglich. In einem vierten Modul soll dann auf Basis der vorhergegangenen Schritte ein Stromlaufplan generiert werden. Der komplette Lebenszyklus des so gewonnen funktionellen und logischen elektrotechnischen Produktmodells kann mit den ENOVIA Planungs- und Fertigungs-Systemen von Dassault Systèmes verwaltet werden.

Damit steht erstmals eine umfassende Lösung zur Verfügung, die den elektrotechnischen Planungsprozess vom ersten Entwurf über die Systemplanung bis hin zur Fertigung abdeckt. Mit diesem einzigartigen Konzept werden V5-Anwender in der Lage sein, Auswirkungen von Modifikationen auf Funktion und Fertigung durch „What-If“-Szenarios genauer zu beurteilen. Das Ergebnis ist eine schnellere und effizientere Produktentwicklung sowie eine deutliche Reduzierung von Planungsfehlern.

„Mit dieser Partnerschaft verstärken IGE+XAO und Dassault Systèmes ihre Führerschaft im Bereich der elektrotechnischen PLM-Lösungen“, so Alain Di Crescenzo, Vorsitzender und CEO von IGE+XAO. „Die Kooperation ist eine wichtige Geschäfts- und Technologie-Entscheidung für unser Unternehmen: Wir werden eine nahtlose Integration in das Produktportfolio von Dassault Systèmes bieten, dem weltweiten Marktführer im Bereich PLM.“ Und Dominique Florack, Executive Vice President im Bereich Forschung und Entwicklung bei Dassault Systèmes, ergänzt: „IGE+XAO und Dassault Systèmes kombinieren ihre jeweiligen Stärken und werden ihre Präsenz im Electrical Engineering Markt dramatisch ausbauen.“

ÜBER DIE IGE+XAO GRUPPE :
Seit über 30 Jahren betreibt die IGE+XAO Gruppe die Softwareentwicklung und den Vertrieb ihrer Produkte im Bereich der Computer Aided Design-Softwarelösungen (CAD), der Product Lifecycle Management (PLM) und der Simulation. Diese Softwareprodukte wurden entwickelt, um Planern bei der Konstruktion und Pflege elektrotechnischer Dokumentation zu helfen. IGE+XAO bietet eine Reihe von Elektro- CAD, PLM bzw. Simulation Softwarelösungen für alle Bereiche an: von der Einzelplatzlizenz bis zu Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen. IGE+XAO beschäftigt weltweit 390 Mitarbeiter in 32 Niederlassungen und in 21 Ländern und hat mehr 86.000 Lizenzen verkauft. Die IGE+XAO Gruppe ist ein Vorreiter in ihrer Branche. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.ige-xao.com

Ihr Kontakt zu IGE+XAO :
Kontaktperson für Analysten/Investoren: Alain Di Crescenzo (Chairman of the Group): +33 (0)5 62 74 36 36
IGE+XAO Gruppe, 16 boulevard Deodat de Severac - CS 90 312 - 31 773 COLOMIERS CEDEX- Frankreich
Telefon: +33 (0)5 62 74 36 36 - Fax: +33 (0)5 62 74 36 37 - www.ige-xao.com
Notiert an der NYSE Euronext Paris – Compartment C - ISIN FR 0000030827

Pressekontakt :
Rozenn Nerrand-Destouches: +33 (0)5 62 74 36 02

IGE+XAO Deutschland :
Marie-Bernays-Ring 19a,
41199 Mönchengladbach,
Tel.: +49 (0) 2166/13391-0 
Internet: www.ige-xao.de



IGE+XAO Switzerland :
Rue de Flore 5,
CH-2502 Biel/Bienne,
Tel: +41 (0) 32- 365 93 66
Internet: www.ige-xao.ch