SEE Electrical Building+

SEE Electrical Building+

Die ideale Einsteiger-Lösung für Elektriker oder kleine Bauunternehmen, die mit Elektroinstallationsprojekten in kleinen Gebäuden befasst sind

Willkommen › SEE Electrical Building+

Kaufen Sie SEE Electrical Building+ online

Wählen Sie unten die Software und die Lizenzart aus. Sobald Ihre Zahlung bestätigt wurde, aktivieren wir Ihre Lizenz innerhalb von 24 bis 48 Stunden. Die meisten unserer Software bieten eine 30-tägige Testphase. Sie können die Testversion verwenden, während Sie warten, bis Sie Ihre Freischaltcodes erhalten. Zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu Ihrem Online-Kauf unter [email protected] zu kontaktieren.
FREEDOM NEXT: 1 Jahr Leihlizenz (inkl. 12 Monate Servicepaket mit Hotline und Updates

Auswahl zurücksetzen
116.00 €
116 €
790 €
316 €
290 €

SEE Electrical Building+

SEE Electrical Building+ Basic

SEE Electrical Building+ Basic ist die ideale Einsteiger-Lösung. Ihre zahlreichen Funktionen und der äußerst attraktive Preis machen diese Software zu einer erschwinglichen und praktischen Lösung für Elektriker oder kleine Bauunternehmen, die mit Elektroinstallationsprojekten in kleinen Gebäuden befasst sind.

Baupläne

Architektur

Enthält spezielle Werkzeuge und Architekturbefehle zur effizienten Erstellung von Gebäudegrundrissen.
Wände werden dynamisch gezeichnet und automatisch verbunden. Breiten, Längen und Neigungswinkel können dynamisch angepasst oder definiert werden.
Öffnungen, Türen und Fenster können komfortabel platziert werden und sind innerhalb von Wänden mit diesen automatisch verbunden. Treppenhäuser können bequem mit benutzerdefinierter Geometrie gezeichnet werden.

SEE Electrical Building + Basic

Eine zusätzliche spezielle Bibliothek mit architektonischen Symbolen, wie z.B. Möbeln, strukturellen Elementen etc. kann den Gebäudegrundriss ergänzen und ermöglicht optimale, professionelle aussehende Ergebnisse.

  • DXF/DWG-Import und -Export

Der integrierte DXF/DWG/DXB-Import ermöglicht es, eine DWG/DXF-Datei als Grundlage für die Planung zu verwenden. Die erforderlichen Teile eines Gebäudes vor dem Import festgelegt und die benötigent Ebenen ausgewählt werden. Die importierten Zeichnungen können zu 100 % bearbeitet und anschließend wieder zurück in das DWG/DXF-Format exportiert werden.

  • Import von PDF- und Bitmap-Dateien

Zeichnungen im PDF- und jedem Bitmap-Format (JPEG, BMP, PNG, TIFF etc.) können in SEE-Electrical-Seiten importiert und als Hintergrund für die elektrische Installation verwendet werden.
„Für den Import von PDF-Dateien bietet die Software eine spezielle Möglichkeit zur Vorschau, Auswahl der Seiten und Definition des zu importierenden Bereichs. Der spezifizeirte Teil der PDF-Datei wird dann in die Zeichnung integriert.
Mit dem Zusatzmodul Intelligenter PDF Export können mit einem Mausklick ganze Projekte, einschließlich integrierter Lesezeichen und der Möglichkeit zur Navigation wieder in das PDF-Format ausgegeben werden.“
Zeichnungsseiten aus SEE Electrical Building+ Basic können darüber hinaus direkt in Windows-Bitmap-Metadateien in verschiedenen grafischen Formaten wie etwa JPG, WMF etc. exportiert werden.

  • Umfangreiche allgemeine CAD-Befehle

Die Software bietet zusätzlich wesentliche CAD-Befehle für das Zeichnen (Linie, Kreis, Ellipse etc.) und Bearbeiten (Verschieben, Kopieren, Schneiden, Verlängern etc.), die die Erstellung präziser Baupläne und -zeichnungen ermöglichen. Weitere Tools zur Erzeugung unterschiedliche Schraffierung und Bemaßungen sowie mehr als 500 Ebenen garantieren ein umfassendes und äußerst effektives CAD-Erlebnis.

Symbolmanagement

  • Umfangreiche Bibliotheken elektrischer Installationssymbole
Symbols management
  • Einfache Platzierung von Symbolen

Symbole lassen sich einfach platzieren und werden automatisch gegen Wände und Linien gedreht.
Hotkeys können genutzt werden, um Symbole vor der Platzierung zu skalieren und zu drehen. Spezielle Funktionen ermöglichen die automatische Platzierung mehrerer Symbole horizontal oder vertikal in vorgegebenen oder benutzerdefinierten Abständen.

  • Bearbeitung der Symboleigenschaften

Die Symbole enthalte umfassende elektrische Eigenschaften (Leistung, IP-Schutzklasse, Spannung etc.) und Installationsangaben (Einbauhöhe, Schaltkreisart etc.), die größtenteils in den Symbolen vordefiniert sind. Diese Eigenschaften können bequem in den Symbolen geändert oder ergänzt und in der Zeichnungen dargestellt werden (Symbol-Tags).
Symbole können ganz einfach nach Räumen gruppiert werden.

  • Die Legendentabelle der Symbole kann automatisch erstellt und in die Zeichnungen eingefügt werden.

Kabelplanung

Kabelverbindungen zwischen Symbolen können auf zwei Arten gezeichnet werden:
-Mit dem Spline-Befehl, um Stromkreise bequem zu definieren und anzuzeigen.
-Mit der Funktion „Linie“, um die Kabelführung zusätzlich im Grundriss exact zu definieren.
Kabellängen können automatisch unter Berücksichtigung der Einbauhöhe der Kabel und der Einbauhöhen der verbundenen Symbole berechnet werden.

Cablâge et routage

Definition von Stromkreisen

Mit den speziellen Funktionen in SEE Electrical Building+ Standard können Symbole manuell in Stromkreisen gruppiert und die Bezeichnungen der Stromkreise definiert werden. Die Gesamtleistung der Verteilerkästen wird automatisch berechnet.

Dokumentation

Die Bauteil- und Kablellisten, sowie das Inhaltsverzeichnis werden automatisch aus den Zeichnungen erstellt und können in einer Vielzahl verschiedener benutzerdefinierter Formate gedruckt und exportiert werden.

Documentation

Allgemeine Funktionen

– Dokumente aus anderen Windows-Anwendungen, die die Microsoft Active X®-Schnittstelle unterstützen (einschließlich Microsoft Word®, Microsoft Excel®), und Adobe-B97Acrobat®-PDF-Dateien können in die Projektstruktur eingebunden werden.
– Hyperlinks können in Symbole innerhalb der Zeichnungen eingefügt werden.
– Projekte können mit dem kostenlosen SEE Electrical Viewer angezeigt und ausgedruckt werden.
– Redlining-Funktionalität verfügbar (ab der Basic-Softwareversion und dem kostenlosen Viewer).

SEE Electrical Building+Standard 

Ein hochwertiges Tool für die professionelle Planung von Elektroanlagen und Verteilung.
Das Modul Verteilerplan bietet zusätzlich zu der Funktionalität der SEE Electrical Elektroinstallation eine größere Auswahl zur Unterstützung der schnellen Erstellung und effektiven Verwaltung von Zeichnungen für mehr Produktivität.

Zugriff auf Typen-Datenbanken

Die integrierte Artikel-Datenbank ermöglicht die Definition, Auswahl und Erstellung der Gerätetypen oder verwendeten Teile auf Basis der Herstellerangaben. Eine umfangreiche Liste allgemeiner Kabeltypen ist bereits enthalten. Speziell für Kabel stehen auch alle notwendigen Kabelinformationen zur Verfügung, die zur Dokumentation in den Plänen anzugeben bzw. zur Berechnung notwendig sind.
Die Datenbank kann bequem entweder direkt über den Artikeldatenbank-Editor oder durch Import der Hersteller-Daten im Excel- oder XML-Format erweitert werden.

Kabelkanäle und automatische Kabelführung

Die SEE Electrical Building+ Standard bietet im Grundriss eine zusätzliche Routing- Funktion der Kabel in vorgegebene Kabelkanäle. Kanäle werden mit vorgegebenen Eigenschaften (Farbe, Durchlassöffnung, Breite und Einbauhöhe) geplant und können nach Typ charakterisiert. Sie werden in der Stückliste des Projekts mit aufgeführt.
Wurden Kanäle im Grundriss definiert, sind dadurch Kabelwege vorgegeben und Kabel können automatisch gezeichnet werden.

Cables types definition

Parameter-Definition und Bezeichnung der Stromkreise

Stromkreise werden automatisch erkannt und automatisch reindexiert.
Der Benutzer kann das Format der Stromkreisnamen auswählen.

Erstellung von Verteilerplänen

SEE Electrical Building+ Standard enthält eine spezielle Umgebung für die Erstellung von Verteilerplänen, die Folgendes bietet:

Automatische Erstellung von Verteilerplänen auf der Grundlage der in den Installationszeichnungen definierten Eigenschaften. Verteilerpläne werden mit Hilfe spezieller Baugruppen als Einlinienschema nach IEC-Norm erstellt. Die mitgelieferten Baugruppen können ganz einfach an spezielle Anforderungen angepasst werden.

Cable channels and Autorouting
    • Berechnung des Lastbedarfs pro Stromkreis und Verteilerschrank (Schein- und Wirkleistung), sowie der Anzahl und Art der angeschlossenen Geräte pro Stromkreis und Verteilerschrank.
    • Spezielle Funktionen und Befehle zur Bearbeitung erstellter Verteilerpläne durch Hinzufügen neuer Komponenten oder Definition zusätzlicher Kabelanschlüsse.
    • Beinhaltet eine umfassende Bibliothek elektrischer Symbole (Sicherungen, Trennschalter, Schalter, MCB- und RCD-Schutzvorrichtungen etc.).
    • Automatische Aktualisierung der „Stromkreisliste“ mit kritischen Informationen zu definierten Stromkreisen und zur Dokumentation der Verteilung.
    • Funktionalität zur Definition und automatischen Erstellung von Diagrammen ohne Installationszeichnungen.

 

 Creation of distribution diagrams

Creation of distribution diagrams

SEE Electrical Building+ Cabinet Layout 

SEE Electrical 2D Schaltschrankaufbau ist ein Zusatz-Modul zu SEE Electrical Buiding+ Standard, das speziell für die maßstabsgerechte Erstellung von 2D-Layout-Zeichnungen von Verteilerkästen und -schränken erstellt wurde.

Das Modul bietet umfangreiche Werkzeuge zur einfachen Layout-Erstellung durch Auswahl der bereits in den Verteilerplänen platzierten Komponenten. Zusätzliche Geräte können direkt aus der Gerätedatenbank ausgewählt und in der Zeichnung platziert werden. Schienen und Kabelkanäle werden mit Hilfe spezieller Funktionen definiert. Die Stückliste für alle Materialien wird automatisch erstell

Übersicht der wichtigsten Funktionen:

  • Automatische Synchronisierung zwischen Verteilerplan- und Schaltschranksymbolen. In Verteilerplänen platzierte Komponenten werden in der Schaltschrank-Auswahlliste aufgeführt.
  • Halbautomatische Methode zur Platzierung von Komponenten
  • In Verteilerschränke eingefügte Elemente werden auf Grundlage der Werte für Höhe und Breite aus der Gerätedatenbank als Rechtecke erzeugt oder auf Basis von importierten oder benutzerdefinierten Symbolen entsprechend skaliert.
  • DIN-Schienen und Kabelkanäle können nach Bedarf eingefügt werden. Sie werden automatisch auch zur Stückliste hinzugefügt.
  • Bemaßungs- und weitere spezialisierte CAD-Funktionen stehen zur Verfügung und ermöglichen die Erstellung professioneller Dokumentation .

 

Lassen Sie uns darüber reden, welchen Nutzen SEE Electrical Building+ für Sie haben kann.